15-Jährige erliegt ihren Verletzungen

24.06.2006

Mainpost 24.6.2006

 

15-Jährige erliegt ihren Verletzungen

 

UNTERSPIESHEIM (NOVO) Drei junge Leute aus dem Landkreis Schweinfurt sind, wie am Mittwoch in Wort und Bild berichtet, am Dienstagnachmittag gegen 1315 Uhr bei einem Unfall zwischen Kolitzheim und Unterspiesheim zum Teil schwer verletzt worden.

Eine 15-Jährige, die aus dem Auto geschleudert worden war, erlag jetzt am Freitagmorgen in einer Schweinfurter Klinik ihren schweren Verletzungen, wie aus dem Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken hervorgeht.

Der 18-Jährige Fahrer war mit dem älteren VW-Golf aus noch ungeklärten Gründen zunächst nach rechts auf das Bankett geraten. Beim Versuch, gegenzusteuern, überquerte das Auto die Fahrbahn und raste eine Böschung hoch, bevor es sich mehrfach im angrenzenden Acker überschlug. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer kamen mit leichteren Verletzungen davon.

Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Gerolzhofen sind noch nicht abgeschlossen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Zu den News