28-Jähriger rastete auf Bierfest aus

15.05.2017

Mainpost 15.05.2017

UNTERSPIESHEIM

28-Jähriger rastete auf Bierfest aus

Zu einem größeren Zwischenfall kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr auf dem Bierfest in Unterspiesheim. Ein Mann rastete komplett aus.

Der 28-Jährige war nach Angaben der Polizei nach mehreren negativen Auffälligkeiten von Mitarbeitern der Sicherheitsfirma aus dem Zelt verwiesen worden. Daraufhin beleidigte er die Männer und ging auf einen Mitarbeiter der Security los. Er wurde schließlich mit vereinten Kräften zu Boden gebracht und musste gefesselt werden.

Da der Mann gegenüber den herbeigerufenen Polizeibeamten die Angabe der Personalien verweigerte, wurde er in Gewahrsam genommen. Auf der Dienststelle in Gerolzhofen beleidigte er schließlich noch die eingesetzten Polizisten.

Da er sich nicht beruhigen ließ, musste er den Rest der Nacht in der Zelle der Inspektion in der Dreimühlenstraße verbringen, teilt die Gerolzhöfer Polizei weiter mit.

 

Zu den News