600 Palmsträußchen verkauft

26.03.2016

Mainpost 26.03.2016

GERNACH

600 Palmsträußchen verkauft

Etwa 600 Palmsträußchen haben Frauen auf Einladung des Frauenbundes Gernach gebunden und am Palmsonntag vor allen Gottesdiensten der Pfarreiengemeinschaft St. Raphael zum Verkauf angeboten. Paula Claassen und andere Frauen hatten Buchszweige geschnitten. Verschiedene Frauen hatten Papierröschen vorbereitet, die in die kleinen Sträußchen eingebunden wurden. Auch die Frauen des Strickkreises beteiligten sich an den Arbeiten. Die Palmsträußchen wurden zu Beginn der Gottesdienste gesegnet. Sie erinnern an die Begrüßung Jesu beim Einzug nach Jerusalem. Der Erlös ist für ein Schulprojekt in Kishabya in Uganda bestimmt, das auf eine Initiative von Angelina Weis zurückgeht.

 

Zu den News