Aktuelle Informationen und Bekanntmachungen

Handhabung des Deutschlandtickets zum Schuljahresende

Wir möchten Sie gerne über die geplante Vorgehensweise zur Handhabung des Deutschlandtickets zum Schuljahresende zum jetzigen Stand informieren

  • Die Stadtwerke Schweinfurt haben uns mitgeteilt, dass die Tickets zum Schuljahresende nicht eingesammelt werden müssen. Die Tickets werden im Monat August softwareseitig vorübergehend pausiert. Sollten Schülerinnen und Schüler dennoch die Chipkarte im August auf ein elektronisches Kontrollgerät auflegen und somit nutzen wollen, dann wird die Karte dauerhaft gesperrt. In diesem Fall gilt die Chipkarte als verbraucht bzw. verloren und der Schüler oder die Schülerin muss sich gegen eine Gebühr selbstständig eine neue Karte ausstellen lassen. Es gibt keine Möglichkeit, von diesem Vorgehen abzuweichen, weswegen wir dringend darum bitten, den Eltern und den Schülerinnen und Schülern davon Kenntnis zu geben. Der Landkreis Schweinfurt kann in diesem Fall keine neue Karte ausstellen.
  • Bei allen Neubestellungen werden die Tickets direkt an die Schüler versendet.
  • Schulabgänger und Schülerinnen und Schüler, die nächstes Jahr die 5. Klasse besuchen, müssen die Chipkarten abgeben.