Auch Polizeiauto wurde attackiert

22.05.2006

Mainpost 22.5.2006

 

Auch Polizeiauto wurde attackiert

 

Stammheim (novo) Gleich zwei gefährliche Körperverletzungen und eine Sachbeschädigung am eigenen Dienstfahrzeug beschäftigte die Beamten der Polizeiinspektion Gerolzhofen am Wochenende beim Stammheimer Weinfest. Am Samstag wurde einem Besucher gegen 325 Uhr ein Schneidezahn ausgeschlagen. Der Täter stammte aus einer mehrköpfigen Gruppe, die danach geflüchtet ist. Während der Aufnahme des Vorfalls wurde durch einen Unbekannten der linke Außenspiegel am Streifenwagen abgetreten. Weitere Ermittlungen sind hier erforderlich, teilt die Gerolzhöfer Polizeiinspektion mit. Am Sonntagmorgen wurde gegen 1 Uhr ein 16-Jähriger mit einem Bierkrug am Unterarm verletzt. Die Schnittwunden wurden in der Geomedklinik versorgt. Gegen den Täter aus dem Ortsgebiet wird nun ermittelt.

Zu den News