Auf den Spuren von Martin Luther

17.06.2017

Mainpost 17.06.2017

ZEILITZHEIM

Auf den Spuren von Martin Luther

Mit Martin auf Entdeckertour“ lautete das Motto der 25. ökumenischen Kinderbibelwoche in Zeilitzheim.
Natürlich ist Martin Luther gemeint, dem 2017 große Bedeutung zukommt.
Schließlich erinnern heuer Christen auf der ganzen Welt an die Reformation vor 500 Jahren.
Vier Nachmittage verbrachten die insgesamt rund 20 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren zusammen im evangelischen Gemeindehaus. Sie erfuhren dabei viel Interessantes und Spannendes über Martin Luther und die Reformation.

 Jeder Tag der Kinderbibelwoche begann in der St.-Sigismund-Kirche mit Liedern, Gebeten und einer von den ehrenamtlichen Betreuern vorbereiteten Spielszene, die in den Tag einführte. Im Anschluss wurden die Kinder in Gruppen aufgeteilt. Zur Stärkung wartete am Nachmittag ein kleiner Imbiss auf alle. Am Ende jedes Tages trafen sich alle wieder in der Kirche zum Schlussplenum, mit Rückblick auf den Tag, mit einem Lied und dem Schlusssegen.
Die Kinderbibelwoche endet mit einem Gottesdienst beim ökumenischen Gemeindefest in Zeilitzheim am Sonntag, 18. Juni, ab 14 Uhr im Kirchgarten.

 

Zu den News