Aufforderung zum Tanz

11.03.2016

Mainpost 11.03.2016

ZEILITZHEIM

 

Aufforderung zum Tanz

 

„Aufforderung zum Tanz“ nennt Eva Sohni, die frühere Erste Geigerin der Bamberger Symphoniker, das Konzert, das sie zusammen mit dem Pianisten Rudolf Ramming von der Würzburger Musikhochschule am Freitag, 11. März, um 19.30 Uhr im Schloss Zeilitzheim gibt. Sie spielen Tangos, Mazurkas und Walzer, spanische, slawische und ungarische Tänze. Martin Neubauer, der Leiter des Brentano-Theaters in Bamberg, liest dazu passende Geschichten und Gedichte von Friedrich Schiller, Rainer Maria Rilke, Hugo von Hofmannsthal, Christian Morgenstern und anderen.

 Nach dem Konzert können Künstler und Publikum gemeinsam an einem Abendimbiss aus der Küche der Schlossherrin teilnehmen.

Marina von Halem tischt eine andalusische Mandelsuppe und eine Käseplatte auf.

Für den Imbiss wird Anmeldung erbeten. Informationen und Platzreservierung: Marina von Halem, (0 93 81) 93 89, E-Mail: karten@barockschloss.de, www.barockschloss.de

Zu den News