CSU-Ortsverband feiert 40-jähriges Jubiläum

09.10.2018

Mainpost 09.10.2018

ZEILITZHEIM

CSU-Ortsverband feiert 40-jähriges Jubiläum

Mit Gerhard Hauck und Karl-Josef-Schömig konnten CSU-Ortsvorsitzender Kurt Scheuering sowie Bürgermeister Horst Herbert sogar zwei Gründungsmitglieder zur Feierstunde anlässlich des 40-jährigen Bestehens des CSU-Ortsverbandes Zeilitzheim begrüßen. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung ins Weingut Mößlein gefolgt, wo zunächst mit einem Secco auf das Jubiläum angestoßen wurde.

Gastgeber Martin Mößlein führte die Gäste im Anschluss durch Vinothek, Veranstaltungssäle, Holzfasskeller, Brennerei und Produktion. Er erläuterte die Abläufe im Weingut und gab interessante Einblicke in die Arbeit eines Winzers in der Zeit der Weinlese. Dabei hatte er stets einige lustige Anekdoten zu erzählen.

In der Gaststube erwartete die CSU-Mitglieder eine reichhaltige Winzerbrotzeit sowie eine Weinprobe mit Spitzenweinen. Ganz besonders erfreut war Ortsvorstand Scheuering, dass gleich alle fünf Stimmkreiskandidaten für die bevorstehende Landtags- und Bezirkstagswahl seiner Einladung gefolgt waren.

Glückwünsche zum Jubiläum überbrachte die stellvertretende Landrätin des Landkreises Schweinfurt und stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende, Christine Bender aus dem Nachbarort Kolitzheim. Neben einigen Themen aus dem Landkreis sprach Bender auch die Arbeit auf Bezirksebene an, für dessen Gremium sie von 2008 bis 2013 ein Mandat inne hatte und auch diesmal wieder auf der Liste kandidiert.

Barbara Becker aus Wiesenbronn, die sich um ein Direktmandat im Landtag für den Stimmkreis Gerolzhofen-Kitzingen bewirbt, versprach sich unter anderem für ehrenamtlich tätige Menschen, für Familien sowie für kleine und mittelständische Unternehmen einzusetzen.

Besonders soziale Belange stellte die zweite Bürgermeisterin der Stadt Volkach, Gerlinde Martin, aus dem Nachbarort Obervolkach in ihrer Ansprache in den Vordergrund, welche sie mit ihrer Direkt-Kandidatur im Bezirkstag voran bringen will. Außerdem stellten sich die Listen-Kandidaten für die Landtagswahl Lothar Zachmann, Bürgermeister der Gemeinde Dingolshausen, sowie Tibor Brumme, Steinmetz aus Kitzingen, vor.

Allesamt nahmen sich nach der Erläuterung ihrer politischen Anliegen in der Folge noch Zeit für Gespräche mit den Anwesenden.

 

 

Zu den News