CSU-Vorstandschaft im Amt bestätigt

28.02.2019

Mainpost 28.02.2019

Unterspiesheim

CSU-Vorstandschaft im Amt bestätigt

Als "herausragende Veranstaltung" des vergangenen Jahres bezeichnete Heidi Engelbrecht, Ortsvorsitzende des CSU-Ortsverbandes Unter-/Oberspiesheim den "Tag des offenen Betriebes" bei der Zimmerei Frank Dorsch in Oberspiesheim. Die Präsentation von Handwerksbetrieben hat im Ortsverband eine lange Tradition und wurde von den Besuchern zahlreich genutzt. Engelbrecht bedankte sich bei Zimmerermeister Frank Dorsch und den ausstellenden Handwerksbetrieben aus Unter- und Oberspiesheim, die das große Angebot des örtlichen Handwerks präsentierten.

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Sportheim in Unterspiesheim blickte sie auf das Wirtshaussingen im November, das Sauerkrautessen im Januar sowie die Teilnahme an Veranstaltungen auf der Kreisverbandsebene und den Landtagswahlkampf im Herbst zurück. Von einem positivem Jahresergebnis und soliden finanziellen Verhältnissen berichtete Christoph Ullrich in seinem Kassenbericht. Die von Kassenprüfer Heinz Heck und Gerhard Schuster beantragte Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Neuer Landratskandidat stellt sich vor

Bei der Neuwahl des Vorstands wurden alle bisherigen Amtsinhaber bestätigt: Die Vorsitzende Heidi Engelbrecht sowie ihre Vertreter Andre Schirmer und Rainer Ullrich, Schatzmeister Christoph Ullrich und Schriftführerin Monique Engelbrecht. Die Beisitzer Joachim Haas, Philipp Heusinger und Christian Eichel, die Delegierten Heidi Engelbrecht, Andre Schirmer, Rainer Ullrich, Christoph Ullrich bleiben im Amt. Das gilt auch für die Ersatzdelegierten Gerhard Schuster, Heinz Heck, Philipp Heusinger, Thomas Scheder und die Kassenprüfer Heinz Heck und Gerhard Schuster.

Die stellvertretende Kreisvorsitzende Christine Bender berichtete über politische Themen im Kreistag und die Bezirksrätin Gerlinde Martin über Bezirkstagsthemen. Lothar Zachmann stellte sich als Landratskandidat vor. Er ging auf einige Themen auf Landkreisebene ein, wie die Konversion und die Investitionen in Schulen. In der anschließenden Diskussion wurde unter anderem die Wiederbelebung der Steigerwaldbahn angesprochen. Bezirksrätin Gerlinde Martin bedankte sich auch im Namen der Landtagsabgeordneten Barbara Becker für die Unterstützung im Wahlkampf.

Für langjährige, treue Mitgliedschaft wurden mit Präsentkorb und Ehrenurkunde geehrt: Gerhard Schuster und Edeltraud Geyer für 45 Jahre in der CSU, Elisabeth Ebner, Hermann Scheller und Rainer Ullrich für 25 Jahre. 20 Jahre lang sind Philipp Heusinger, Thomas Scheder, Frank Geyer, Thomas Heinkel und Heribert Glos im Ortsverband.

Zu den News