Den Bücherbestand kräftig aufgestockt

07.02.2009

Mainpost 07.02.2009

 

UNTERSPIESHEIM

Den Bücherbestand kräftig aufgestockt

Erfolgreiches Jahr für die Bibliothek

 

Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Unterspiesheim ist eine gut besuchte Einrichtung. Die fünf ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen versorgten 215 interessierte Leser und -innen aus sieben Gemeinden mit der gewünschten Lektüre. Der Bestand konnte um 250 Medien auf eine Anzahl von 1640 erweitert werden. Dazu kamen im Lauf des Jahres rund 400 Austauschbücher aus Würzburg, die sechs Monate zur Ausleihe bereit standen.

Das Büchereiteam bot im vergangenen Jahr auch etliche Aktionen mit dem Ziel, Interesse für das Medium Buch zu wecken.

Im Frühjahr wurde ein Bücherflohmarkt organisiert. In den Sommerferien beteiligte sich die Bücherei an der örtlichen Ferienspaßaktion.

Für die Kindergartenkinder gab es Bilderbuchkino-Vorführungen. Die Vorschulkinder und die fünfte Klasse der Hauptschule waren zu Büchereiführungen eingeladen. Dabei wurde vor allem der Bestand an Kinderbüchern vorgestellt.

Im Herbst war die Katholische Öffentliche Bücherei Unterspiesheim Gastgeber des Landkreistreffens der Büchereikräfte in der Region Schweinfurt/Kitzingen. 20 Teilnehmerinnen fanden sich an diesem Abend zum regen Informationsaustausch ein.

Zum Jahresausklang im November folgte ein Wochenende mit Vorleseabend, sonntäglichem Nachmittagskaffee und Bastelspaß für Kinder. Zeitgleich gab es wieder die alljährliche Buchausstellung, die schon Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit bot.

Das Büchereiteam freute sich über die zahlreichen Gäste und treuen Leser, die zu diesen Aktionen kamen.

Die Mitarbeiterinnen nahmen an einigen Fortbildungsveranstaltungen teil, die von der Katholischen Büchereiarbeit (KBA) Würzburg alljährlich angeboten werden. Im Laufe des Jahres besuchten sie auch den „Basiskurs über Büchereiwesen“, ein Presseseminar, und waren auch beim „Büchereiwochenende“ dabei.

Großes Interesse fand beim Team auch der Besuch der Kinder- und Jugendbuchmesse in Nordheim, die mit Autorenlesungen und Diskussionen viele Anregungen bot. Auch für das Jahr 2009 sind bereits einige Veranstaltungen geplant.

Zu den News