Der Landkreis gratuliert

28.05.2016

Mainpost, 28.05.2016

 

STAMMHEIM

Der Landkreis gratuliert

 

Vertreter des Bündnisses „Stammheim ist bunt“ sind wie berichtet in Berlin für ihr Engagement gegen Extremismus und Gewalt mit einem Preis des Bündnisses für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet worden.

„Das ist ein sehr freudiges Ereignis, zu dem ich der Initiative auch im Namen von Landrat Florian Töpper noch einmal sehr herzlich gratuliere“, sagt die stellvertretende Landrätin Christine Bender, die den Landrat, der derzeit in Urlaub weilt, vertritt.

Der Landkreis könne stolz sein, dass er mit „Stammheim ist bunt“ eine Initiative habe, die sich so aktiv für Demokratie, Toleranz und Menschlichkeit einsetzt, wird Bender in einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt zitiert.

Sie freue sich, dass die Leistungen der Initiative bei dem bundesweiten Wettbewerb ihre Würdigung erfuhren, so Bender weiter. Landrat Florian Töpper hatte der Initiative bereits vor einigen Monaten, direkt nach der Bekanntgabe der anstehenden Auszeichnung, persönlich in einem Brief gratuliert.

Schon im Mai 2015 hatten die Mitglieder des Kreisausschusses in ihrer Sitzung eine Resolution verabschiedet, in der sich die Politiker mit „Stammheim ist bunt“ solidarisch zeigten.

Zu den News