Diamantene Hochzeit

19.11.2008

Mainpost,19.11.2008

 

ZEILITZHEIM

60 Jahre miteinander

Diamantene Hochzeit

 

Heute vor 60 Jahren heirateten Brigitta Müller, geborene Plettner, und Georg Müller in Herlheim. Kennen gelernt haben sie sich 1946 beim Tanz am Faschingsdienstag im Gasthaus Thomas. Bis 1961 lebten beide in Herlheim. Danach zogen sie in ihr neu gebautes Haus nach Zeilitzheim, wo sie seitdem wohnen.

Brigitta Müller wurde am 11. August 1929 in Herlheim geboren. In ihrem Heimatort besuchte sie die Schule und arbeitete bis 1961 im elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb. Wie ihr Mann ist sie Mitglied im Ansbacher Hundeverein. Sie liest gerne. Ihre große Leidenschaft ist der Garten. Georg Müller wurde am 23. September 1926 in Zeilitzheim geboren. Nach der Schulzeit absolvierte er 1941 bei der Firma Markert in Gerolzhofen eine Schreiner-Lehre. Die Gesellenprüfung legte er 1943 vorzeitig wegen der Einberufung zum Reichsarbeitsdienst ab. Nach einem Vierteljahr wurde der Zeilitzheimer zum Wehrdienst eingezogen und in Frankreich ausgebildet. Er diente in der ersten Faltschirmdivision und war im Kriegseinsatz in Italien. Nach Zeilitzheim zurückgekehrt, arbeitete Georg Müller bis 1957 als Schreiner in verschiedenen Betrieben. Danach wechselte er zu Kugelfischer nach Schweinfurt. Ab 1965 war er Meister, ab 1. Januar 1978 Werksmeister im Schleifscheibenwerk Gerolzhofen. 1989 ging er in Rente. Georg Müller ist seit 1951 Mitglied im Geflügel- und Kaninchenzuchtverein Gerolzhofen, seit 1972 in der URC Ansbach sowie im Jagd- und Gebrauchshundeverein Pröndorf. Zu seinen Hobbys gehört die Zucht von Wellensittichen, Kanarienvögeln, Zebrafinken und Kaninchen, hauptsächlich Angora, sowie von Mini-Pudeln. Seit zwei Jahren fertigt er Holzartikel für den VdK Volkach. Georg Müller und seine Frau Brigitta unternehmen noch gerne Bus- und Flugreisen. Seit 1970 zieht es sie jährlich zu einem Erholungsurlaub in den Südschwarzwald in die Nähe vom Schluchsee.

 

Zur Diamantenen Hochzeit gratulieren unter anderem die drei Kinder, sieben Enkel und zwei Urenkel.

Zu den News