Die Feuerwehr hilft bei Weinbergswanderung

23.02.2016

Mainpost 23.02.2016

ZEILITZHEIM

 

Die Feuerwehr hilft bei Weinbergswanderung

„Das Jahr der Entscheidungen“, so nannte Georg Krauß, der Vorsitzende des Weinbauvereins Zeilitzheim das Jahr 2015. Aufgrund von Krankheiten und der allgemeinen Alterung der Mitglieder könne der Weinbauverein die mittlerweile traditionelle, alljährliche Weinbergswanderung nicht mehr alleine organisieren.

Die Entscheidung, die Feuerwehr Zeilitzheim hierfür als Partner mit ins Boot zu holen, erwies sich als voller Erfolg. Rund 600 registrierte Wanderer nahmen an der erstmals in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr ausgerichteten Weinbergswanderung im vergangenen Jahr teil.

Weitere Aktivitäten im vergangenen Jahr waren der Frühjahrsputz, das Weinlesefest in Stammheim und der Vier-Tages-Ausflug in die Steiermark.

Aus dem Kassenbericht von Karl-Heinz Gegner ging hervor, dass der Weinbauverein finanziell auf gesunden Beinen steht.

Georg Krauß nutzte die Veranstaltung, um allen Helfern bei den Veranstaltungen ein großes Dankeschön auszusprechen.

 

Zu den News