Die gute Tat: 300 Euro für die Hygiene

14.07.2020

Mainpost 14.07.2020

Stammheim

Die gute Tat: 300 Euro für die Hygiene

Die Raiffeisenbank Volkacher Mainschleife-Wiesentheid unterstützt auch während der Corona-Pandemie die Freiwillige Feuerwehr Stammheim, deren Gerätehaus sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Geschäftsstelle der Bank befindet.

Geschäftsstellenleiter Günter Johna überreichte einen Spendenschenk in Höhe von 300 Euro, die für Hygienemaßnahmen verwendet werden, an den Vorsitzenden der Wehr, Frank Flederer. Unter anderem konnten so bereits Desinfektionsspender und -mittel beschafft werden. Neben der routinemäßigen Handdesinfektion bei Einsätzen und Übungen werden auch alle Geräte nach ihrer Verwendung gründlich desinfiziert, betonte Vorstand Flederer.

Zu den News