Die Kinder begrüßten den Nikolaus und Knecht Ruprecht

12.12.2018

Mainpost 12.12.2018

 

Lindach

Die Kinder begrüßten den Nikolaus und Knecht Ruprecht

Alle Jahre wieder besuchen der Heilige Nikolaus (Kurt Albert) und sein Knecht Ruprecht (Werner Reisbeck) am 2. Adventssonntag die Kinder der Mitglieder des örtlichen Eigenheimervereins, so auch heuer. Vom Kindergarten- bis zum Grundschulalter beschenkten die Beiden die wartenden Kinder, wobei die Geschenke vom Verein gesponsert werden. Das ist mittlerweile Tradition geworden, die bereits mehr als 30 Jahre andauert und die der Verein gerne aufrechterhält. Zwar konnte die Nikolausfeier nicht wie gewohnt auf dem Dorfangerplatz stattfinden das tat der Sache aber keinen Abbruch, denn man zog in den Sportheimsaal um. Hier begrüßten die 46 Kinder den Heiligen Nikolaus und seinen getreuen Knecht Ruprecht mit passenden Liedern, angeleitet und mit Gitarrenunterstützung durch beiden Betreuerinnen. Auch die örtliche Blaskapelle sorgte mit ihren musikalischen Beiträgen für vorweihnachtliche Stimmung im gut gefüllten Saal. Denn viele Erwachsene, nicht nur die Eltern und Großeltern, besuchten die liebgewordene Feier. Mit viel Lob und wenig Tadel bezog der Nikolaus die Kinder mit in das Geschehen ein. Anschließend verteilten der Nikolaus und Knecht Ruprecht die Geschenke an die vor Freude strahlenden Kinder.

Zu den News