Die Nähe Gottes spüren

08.05.2017

Mainpost 08.05.2017

Die Nähe Gottes spüren

(brp) „Gottes Nähe spüren - mit Jesus in einem Boot“, unter diesem Motto stand der Gottesdienst zur Erstkommunion der acht Kommunionkinder aus Stammheim und Lindach in der Pfarrkirche in Stammheim. Pfarrer Andreas Engert regte in seiner Predigt an, zu Jesus ins Boot zu steigen, der als Steuermann leitet und führt. Kommunion heiße Gemeinschaft. Im Leben sei es ähnlich wie bei der Mannschaft in einem Boot, bei der man einen Kapitän brauche. Nach der gemeinsamen Erneuerung des Taufgelübdes und den Fürbitten erhielten die fünf Mädchen und drei Jungen zum ersten Mal die Heilige Kommunion. „Mit Jesus in einem Boot“ hieß auch das gemeinsame Kommunionlied, das unter Leitung von Andre Christoph gesungen wurde. Der Gemeindereferent hatte die Kinder bei Treffen und Wortgottesdiensten auf die Erstkommunion vorbereitet. Zoe Bedenk verschönerte den Gottesdienst mit zwei Liedern. Im Bild die Kommunionkinder mit Pfarrer Andreas Engert und Gemeindereferent Andre Christof. Von links: vorne Eleonore Sieber, Hanna Weidner, Pauline Heider (Lindach), Elina Wieland, Tina Leixner, hinten Simon Beuerlein, Noah Schraut und Ben Weißenseel.

Zu den News