Die Renovierung geht weiter

11.04.2015

Mainpost den 11.04.2015

UNTERSPIESHEIM
Die Renovierung geht weiter

Nach der Dankandacht am Weißen Sonntag um 18 Uhr ist es so weit: Das Allerheiligste wird aus der Kirche ins Pfarrhaus übertragen, denn am Montag beginnen um 8.30 Uhr die Vorbereitungen zur Renovierung des Innenraums der Kirche St. Sebastian in Unterspiesheim. Zuerst wird die Sitzbankheizung entfernt, dann werden Orgel und Altäre eingehaust, schließlich die Bänke losgeschraubt.

Pfarrer Thomas Amrehn weist darauf hin, die Arbeitsstunden in Listen einzutragen. Weiter erklärt er: „Für Brotzeit und Stärkung ist gesorgt. Sie melden sich, wenn Sie den Eindruck haben, dass die 'Baustelle trocken ist'“. Und weiter: „Wir sind jedem für seinen Arbeitseinsatz, für sein Gebet und sein finanzielles Opfer dankbar und bitten Gott, dass die Zeit der Innenrenovierung unter seinem guten Segen stehe.“

Zu den News