Doch wieder Mülltonnen auf Unterspiesheimer Friedhof

26.05.2006

Mainpost 26.5.2006

 

Doch wieder Mülltonnen auf Unterspiesheimer Friedhof

 

UNTERSPIESHEIM (HE) Vor über einem Jahr wurden auf den acht Friedhöfen der Gemeinde Kolitzheim alle Mülltonnen abgeschafft, um jährlich etwa 4000 Euro zu sparen. Nur in Unterspiesheim regte sich Widerstand gegen den Beschluss des Gemeinderates.

Martina Rösner sammelte zweimal Unterschriften gegen die Entscheidung des Gemeinderates. Im August legte sie 117 Unterschriften, im November noch einmal 255 vor. Doch der Gemeinderat blieb bei seinem Beschluss.

Nachdem Martina Rösner auch in der Bürgerversammlung im Frühjahr mit ihrem Anliegen abblitzte, stellte sie beim Landratsamt den Antrag, als Privatperson drei Mülltonnen auf dem Friedhof aufstellen zu dürfen. Die Gemeinde erteilte ihr anstandslos die Vollmacht, in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung im Unterspiesheimer Friedhof für die Wiedereinführung der Mülltonnen zu sorgen. Mit Hilfe von 15 Sponsoren - 14 Firmen sowie Kreisrat Rudi Lutz - kaufte Martina Rösner drei Mülltonnen. Für ein Jahr ist das Entleeren bereits durch die Spender gesichert. Dass die Behälter an den Abfuhrtagen vor den Friedhof gestellt werden, dafür sorgt Herbert Joß. Auch ein Schild, das zu sorgfältigem Umgang mit den Tonnen auffordert, wurde angebracht.

Wer dazu beitragen will, die Kosten auch für die nächsten Jahre zu sichern, kann eine Spende auf ein Treuhandkonto (BLZ 793 620 81, Konto Nr. 1847554) überweisen.

Zu den News