Ein Obstbaum für jedes Anwesen

23.09.2019

Mainpost 23.09.2019

Kolitzheim

Ein Obstbaum für jedes Anwesen

Kolitzheim blüht - ein Obstbaum für jedes Anwesen", heißt eine derzeit laufende Aktion in Kolitzheim.
Baudirektorin Dorit Bollmann und Karin Bischoff vom Amt für ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE) bezeichneten diese einmalige Aktion der Kolitzheimer als bisher beispielloses Gemeinschaftsprojekt.
Die Bäume werden gefördert als Maßnahme der Dorferneuerung durch das Amt für ländliche Entwicklung, die Gemeinde Kolitzheim und aus nicht ausgezahlten Sitzungsgeldern der Teilnehmergemeinschaft.
Ob Busch, Halb- oder Hochstamm, jeder darf sich seinen Obstbaum nach Wunsch aussuchen. Bei einem Infoabend gab es Unterstützung durch die beiden Referenten der ALE. Bei einem Obst-Testessen, vorbereitet durch Christine Bender, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit  schorfrobuste und knackige Äpfel und Birnen wie Gerlinde, Rubinola, Pinova, Santana, Topaz, Xenia, Gräfin von Paris zu probieren.
Bis Dienstag, 24. September können die Bestellungen noch abgegeben werden.

 

Zu den News