Eintauchen in die Welt der feinen Dinge

05.05.2007

Mainpost 4.5.2007

 

ZEILITZHEIM (NOVO)

Eintauchen in die Welt der feinen Dinge

Aussteller mit Feinem und Edlem finden sich am Sonntag, 6. Mai, zum Markt der „Welt der feinen Ding“ im Schloss Zeilitzheim ein. „Zauber der alten Welt“ erwartet nach dem Motto des Veranstalters, der Familie von Halem, die Besucher aus nah und fern.

Die Exponate der Aussteller beinhalten Textilien und Mode, Hüte von Hand geschaffen; Schmuck der außergewöhnlichen Art und aus ungewöhnlichen Materialien; Dekoration mit Blumen und extravaganten Dingen; Porzellan von Hand bemalt; Wohnaccessoires; Silber; Heim- und Haustextilien; Gefilztes; Terracotta- und Keramikgegenstände für drinnen und draußen; Exotisches und Außereuropäisches, handgemachte Seifen; Delikatessen: Konfekt, Schokolade und Marzipan in hübschen Figuren; Liköre, Frankenwein und Beerenweine; Käse von der Ziege und dem Schaf; Spargel von einem lokalen Spargelanbauer; allerlei Leckeres, Süßes und Herbes; kaltgepresste Öle, auch aus Weintraubenkernen - um nur einige Beispiele zu nennen.

Im sehenswerten Garten, der zum Spazieren einlädt, sind an diesem Tag noch zehn Aussteller mit edlen Rosen, Stauden, Kräutern, Gartenkeramik und Dingen für den Gartenfreund präsent.

Vielseitig ist auch das Rahmenprogramm: Das Duo Zuccalmaglio in biedermeierlichem Gewand lustwandelt mit Laute und Gesang. Eine mittelalterliche Tanzgruppe unter Leitung von Gabriele Thimm erfreut durch ein „Tandaradey“: Zwölf Damen in historischen Kostümen, von einem Herold (bzw. einer Heroldin) vorgestellt, tanzen am Nachmittag zwischen 14 und 16 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Eine ausführliche Broschüre mit Ausstellerverzeichnis liegt am Markttag auf. Nähere Infos: Familie von Halem, Tel. (0 93 81) 93 89, E-Mail: info@barockschloss.de www.barockschloss.de

Zu den News