Erste-Hilfe-Kurs im Kindergarten

04.07.2019

Mainpost 04.07.2019

Kolitzheim

Erste-Hilfe-Kurs im Kindergarten

Je früher man weiß, wie man sich in Notsituationen verhält, desto selbstverständlicher wird es, jemandem in einer schwierigen Lage zu helfen. Unter diesem Motto fand im Montessori-Kinderhaus St. Sebastian in Kolitzheim ein Erste Hilfe Kurs für die Vorschulkinder statt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Rote Kreuz bietet Kurse für Kinder an, da es wichtig ist sie schon möglichst früh mit möglichen Notsituationen vertraut zu machen. Im Unterschied zu Erwachsenen gehen Kinder sehr unbefangen mit dem Thema Erste Hilfe um. Für sie ist es Selbstverständlich zu helfen oder Hilfe zu holen, wenn sich jemand verletzt hat. Diese Unbefangenheit soll beibehalten und gefördert werden. Kindgerecht wurden verschiedene Situationen geübt, wie Versorgen von Wunden, Anlegen von Pflastern und Verbänden, die Stabile Seitenlage und vieles mehr. Die Kinder waren mit Spaß und Interesse dabei.

 

Zu den News