Erweitertes Angebot stützt Fortbestand

24.03.2009

Mainpost 24.03.2009

OBERSPIESHEIM

Erweitertes Angebot stützt Fortbestand

Kindergarten Oberspiesheim mit Tagesstätte

 

In der Jahreshauptversammlung des Johannisvereins Oberspiesheim berichtete Vorsitzende Sonja Fuchs über die Aktivitäten und Investitionen des Vereines im abgelaufenen Jahr.

So wurden im Außenbereich die älteren Spielgeräte erneuert oder repariert. Zur Sicherheit der Kinder ließ die Kindertagesstätte weitere Fallschutzplatten verlegen und auch einen neuen Rasen ansäen. Nach der Renovierung des Parkettbodens in einem der Gruppenräume erhielten auch die Wände einen neuen Anstrich.

Für einen zeitgemäßen Umgang mit den neuen Medien wurden eine Digitalkamera und eine Computeranlage angeschafft. Dadurch ist ein Internetzugang in der Kindertagesstätte möglich geworden. Im Namen aller Verantwortlichen bedankte Fuchs sich für die geleistete Hilfe und die Unterstützung bei den tatkräftigen Eltern und der Gemeinde.

Erfreulich sind auch die aktuellen Kinderzahlen. So besuchen derzeit 33 Kinder im Alter von zwei bis elf Jahren die Einrichtung. Davon werden zwölf Schulkinder aus verschiedenen Gemeindeteilen, Schulorten und Klassen betreut. Mit Zustimmung der Gemeinde erhielt die Oberspiesheimer Kindertagesstätte Tische und Stühle von der Grundschule. Jedes Schulkind hat nun während der Hausaufgabenbetreuung seinen eigenen Schreibtisch. Die seit Jahren ständig steigende Aufnahme dieser Altersgruppe unterstützt den Fortbestand der Einrichtung.

Um jedoch allen Altersgruppen gerecht zu werden und eine optimale Förderung und Betreuung anzubieten, wird das pädagogische Team erweitert. Gisela Lutz ist nun die dritte ausgebildete Erzieherin.

Um dies alles zu erreichen, stellte Fuchs weiterhin fest, sind Teamgeist, Absprachen und Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern, den Eltern, dem Personal, der Gemeinde und auch den Vertretern der örtlichen Vereine notwendig.

In ihren Ausführungen berichtete die Leiterin der Kindertagesstätte, Helga Gerlach, über die geleistete und noch geplante pädagogische Arbeit. Hierbei stellen die Öffentlichkeitsarbeit und die laufenden Projekte einen wichtigen Teil der täglichen Arbeit dar. Entsprechend dem Jahresthema „Mein Körper“ steht die psychische und physische Gesundheit im Vordergrund.

Zu den News