Feuer, Wasser, Luft und Erde

16.06.2015

Mainpost, 16.06.2015

 

Zeilitzheim

Feuer, Wasser, Luft und Erde

Das Sommerfest der Zeilitzheimer Feuerwehr und des Kindergartens war vier Elementen gewidmet

 „Die vier Wunder der Erde“ lautete das diesjährige Motto des Sommerfestes der Zeilitzheimer Feuerwehr und des Kindergartens. „Feuer, Wasser, Erde und Luft, diese Elemente brauchen nicht nur wir Menschen, sondern auch alle Tiere und Pflanzen zum Leben“, so die Aussage der Vorführung der Kindergartenkinder.

ja wir sind einmalig“ machten sie außerdem deutlich, dass nicht nur die vier Naturerscheinungen „Feuer, Wasser, Erde und Luft, sondern jeder Mensch ein Wunder ist.

Anschließend war für die Kinder einiges an Unterhaltung geboten. Neben einem Parcours über die vier Elemente durften sie eine Fahrt im Feuerwehrauto miterleben. Des Weiteren organisierten Verantwortliche des Kindergartens eine Tombola mit vielen Preisen. Mit Feuer und Wasser kommen die Mitglieder der Zeilitzheimer Wehr regelmäßig in Kontakt. Kommandant Jonas Redweik betonte: „Egal, ob Feuermelder oder -löscher, beides sollte man unbedingt in seinem Haus haben. Denn dadurch könne schon viel Abhilfe geschaffen werden, sodass die Brandopferfälle zurückgingen.“ Er erklärte zudem die korrekte Anbringung von Rauchmeldern, welche direkt vor Ort bei der Feuerwehr erworben werden konnten.

Die Jugendfeuerwehr war mit einer Aktion zum Thema „Wasser“ Teil des Programms. Aufgrund der hohen Temperaturen bereitete die Abkühlung durch das aus Feuerwehrarmaturen gebaute Männchen den Besuchern großes Vergnügen.

Sowohl das Kindergartenteam als auch die Feuerwehr freuten sich über die gute Zusammenarbeit und das Gelingen ihres Festes.

Schon am Tag zuvor leitete die Zeilitzheimer Feuerwehr die Veranstaltung mit einem Sommernachtsfest ein, bei dem unter anderem Cocktails ausgeschenkt wurden.

Zu den News