Feuerwerk der Fröhlichkeit bei der Faschingsgaudi

12.02.2020

Mainpost 12.02.2020

Zeilitzheim

Feuerwerk der Fröhlichkeit bei der Faschingsgaudi

Närrische Stunden mit kleinen Showeinlagen, viel Tanz und Spaß erlebten auch in diesem Jahr zahlreiche Gäste im ausverkauften Saal des katholischen Pfarrzentrums in Zeilitzheim bei der dritten Auflage der "Faschingsgaudi". Organisiert und durchgeführt wurde der Abend von der örtlichen Kirchweihjugend, unterstützt von einigen engagierten Frauen aus dem Kreis der Akteure. Als Garant für beste Stimmung bei Jung und Alt wurde wieder DJ "Jim Knopf" mit einer einzigartigen Musikauswahl verpflichtet. Die Tanzfläche in der bunt geschmückten Location füllte sich bereits am frühen Abend und leerte sich erst wieder in der späten Nacht.

Die zahlreichen faschingsbegeisterten Besucher sorgten mit den Akteuren wieder für ein regelrechtes Feuerwerk der Fröhlichkeit. Mit gewitzten Anmoderationen führte Kirchweihjugendmitglied Michael Danzberger als Jäger teils in gereimten Versen gekonnt durch den Abend.

Mit reichlich Schwung war die Show schon am frühen Abend gestartet, als Tanzmariechen Ronja Schaar flott und akrobatisch über das Parkett tanzte. Die Purzelgarde präsentierte einen herzerfrischenden Auftritt zu Kinder-Rap-Musik unter dem Motto "Coole Kids". Auch die Gardeminis zeigten in der Folge ihr tänzerisches Können.

Mit einem Haremstanz zeigten in diesem Jahr die "Sportskanonen", eine Gruppe Zeilitzheimer Frauen, einmal mehr einen begeisternden Auftritt.
Den lustigen Teil des Abends gestalteten Michael Danzberger und Markus Unrau bei einem Sketch sowie Bernd Krug mit seinem Auftritt als "Evolutionsbiologe".
Sicherlich ein Höhepunkt des Abends war die große Kostümprämierung, denn viele der Besucher hatten sich in Partner- und Gruppenoutfits ausgefallen verkleidet und geschminkt.

Gegen Ende des Abends stand noch eine weitere Showtanzeinlage auf dem Programm. Ein Tanz der Zeilitzheimer Jungs und Mädels (HSM-Group) zeigte eindrucksvoll die Entwicklung der Musikrichtungen von den 50ern bis zu den 2010ern. Die junge Truppe präsentierte viele verschiedene aufwendige Sequenzen mit unterschiedlichen Outfits und sorgte damit im ganzen Saal für Ovationen. Am Ende galt der Dank allen fleißigen Helfern um Hauptorganisatorin Christina Schömig für die gelungene Vorbereitung und Durchführung der Faschingsgaudi.

Mitwirkende:

Tanzmariechen: Ronja Schaar (Trainerin: Alina Graf).
Purzelgarde ("Coole Kids"): Lina Mößlein, Anna Mößlein, Jule Reißig, Nela Herbert, Julian Ehwalt, Tina Erhard, Lukas Krauß, Ella Seufert, Josefine Eckert und Greta Bettinger (Trainerinnen: Eva Mößlein und Jennifer Reißig).
Gardeminis: Ronja Schaar, Pauline Gahn, Lara Reißig, Pauline Ehwalt, Frida Bettinger und Franziska Erhard (Trainerinnen: Alina Graf und Emelie Graf).

Showtanz Sportskanonen ("Haremstanz"): Sabrina Hahn, Madlen Kußäther, Ann-Katrin Bauersachs, Kathrin Hartung, Daniela Erhard, Simone Erhard, Jennifer Reißig, Carmen Graf, Anja Hundt, Jennifer Gahn und Jessica Schaar (Trainerin: Anja Hundt).

Showtanz HSM-Group ("Dance Evolution 50er-2010er"): Markus Unrau, Markus Drescher, Lisa Drescher, Daniel Drescher, Alina Graf, Emelie Graf,  Laura Büchner, Jaqueline Erhard, Jasmin Erhard, Tobias Keller, Laura Paulus, Anja Gegner, André Koch und Michael Danzberger.
Bütt: Bernd Krug ("Der Evolutionsbiologe").
Sketch: Markus Unrau und Michael Danzberger.
Moderation: Michael Danzberger.
Organisation: Christina Schömig

Zu den News