Finanzspritze für Wehr

14.03.2009

Mainpost 14.03.2009

 

KOLITZHEIM

Finanzspritze für Wehr

Gemeinde erhält Zuschuss für Feuerwehr

Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde einen Zuschuss von 28 000 Euro für die Anschaffung eines Tragkraftspritzenfahrzeuges TSF-W bewilligt. Das neue Einsatzfahrzeug ist für die Feuerwehr Zeilitzheim vorgesehen und wird ein Tragkraftspritzenfahrzeug TSF mit Baujahr 1983 ersetzen.

Das Tragkraftspritzenfahrzeug kann eine Feuerwehrstaffel mit sechs Feuerwehrmännern oder –frauen sowie eine feuerwehrtechnische Beladung für eine Löschgruppe von neun Aktiven einschließlich des umluftunabhängigen Atemschutzes aufnehmen und muss mit einem Löschwasserbehälter von 500 Litern Inhalt ausgestattet sein. Die staatliche Förderung erfolgt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer im Rahmen des Bayerischen Staatshaushalts und im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern.

Zu den News