Fleißig Feuerwehr-Grundwissen gepaukt

30.04.2009

Mainpost 30.04.2009

KOLITZHEIM

Fleißig Feuerwehr-Grundwissen gepaukt

 

80 Stunden setzten sich junge Feuerwehrleute aus Frankenwinheim, Herlheim, Oberspiesheim, Unterspiesheim und Zeilitzheim mit dem Grundwissen auseinander, das von Feuerwehrleuten gefordert wird: Themen wie Fahrzeug- und Gerätekunde, Löschwasserversorgung, Gefahren an der Einsatzstelle sowie Umgang mit Funkgeräten. Die Ausbildungsleitung lag bei Kreisbrandmeister Alexander Bönig. An der Ausbildung wirkten die Kommandanten der Kolitzheimer Ortsteile sowie aus Brünnstadt und Frankenwinheim mit. Die Prüfungskandidaten stellten sich nach Abschluss der Leistungsprüfung dem Fotografen. Im Bild von links Kreisbrandinspektor Peter Hauke, Kreisbrandmeister Alexander Bönig, Sebastian Finster, Pascal Mischler, Tristan Kühnel, Steffen Mischler (alle Frankenwinheim), Axel Seidler, Julian Pfister (beide Herlheim), Wolfgang Hawlas, Daniel Kiesel (beide Oberspiesheim), Michael Burckhardt (Unterspiesheim), Adrian Schmidt, Dominik Krines, Andreas Fuchs, Stefan Englert und Lukas Seuferling (alle Zeilitzheim). 2. Bürgermeister Martin Mack (rechts) überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde Kolitzheim. Neben ihm von rechts der Zeilitzheimer Kommandant Jonas Redweik, der Gernacher Kommandant Jürgen Friedrich und der Stammheimer Kommandant Johannes Prowa
Zu den News