Für Treue zur Freiwilligen Feuerwehr geehrt

13.11.2018

Mainpost, 13.11.2018

GERNACH

Für Treue zur Freiwilligen Feuerwehr geehrt

Zahlreiche Gäste konnte der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Gernach, Reinhard Heck im Gernacher Feuerwehrhaus zum Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr Gernach begrüßen, unter ihnen den Ehrenvorsitzenden des Feuerwehrvereins, Wolfgang Friedrich, Pfarrer Thomas Amrehn und Bürgermeister Horst Herbert, sowie zahlreiche Feuerwehrleute, die für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr geehrt wurden.

In seinem Grußwort lobte Pfarrer Thomas Amrehn die Feuerwehrleute für ihren Einsatz, gerade in Zeiten, in denen es zunehmend schwerer werde, ehrenamtlich Tätige in eine verbindliche Struktur einzubinden. "Dabei erbringt gutes Engagement Gutes, wenn es darum geht, Leben zu schützen, Gemeinschaft zu gestalten", so der Seelsorger. Der Priester dankte den Feuerwehrleuten, die über Jahrzehnte jeden Tag einsatzbereit waren, in Notfällen unterschiedlichster Art zu helfen. "Diese Bereitschaft ist finanziell nicht zu bezahlen", so Pfarrer Amrehn. Er dankte auch den Verantwortlichen des Feuerwehrvereins, dass sie mit dem Kameradschaftsabend und den Ehrungen die Leistung der Feuerwehrleute anerkennen und würdigen. Das stärke die Gemeinschaft.

Bürgermeister Horst Herbert hob hervor, dass der ehrenamtliche Einsatz der Feuerwehrleute wichtig sei, denn sonst sei die ortsnahe Einsatzbereitschaft rund um die Uhr nicht zu leisten. So sei die Feuerwehr nicht nur zur Stelle, wenn es brennt, sondern auch bei technischen Einsätzen. "Die Freiwillige Feuerwehr ist die größte gemeindliche Einrichtung", hob der Bürgermeister hervor: "Mehr als 200 Aktive Feuerwehrleute tun in der Gemeinde Kolitzheim Dienst bei der Feuerwehr". 

Der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Reinhard Heck bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Die Gernacher Feuerwehr werde stets großzügig bedacht, wenn Anschaffungen nötig sind, um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen. Im Anschluss nahm der Vorsitzende die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr vor.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Ehrenvorsitzender Wolfgang Friedrich, Hugo Hetterich, Ludwig Mohr, Werner Müller, Adolf Pohli. Sie wurden auch zu Ehrenmitgliedern ernannt. Für 50 Jahre Treue zur Gernacher Feuerwehr wurden Robert Back, Roland Pohli, Rudi Trzoss, und Gerhard Warmuth geehrt, für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Bernhard Berchtold, Michael Fuchsberger und Bruno Schüll ausgezeichnet.

 

Zu den News