Gernacher bei Rom-Wallfahrt der Ministranten

06.08.2018

Mainpost, 05.08.2018

GERNACH

Gernacher bei Rom-Wallfahrt der Ministranten

Mehr als 80 000 Ministranten aus aller Welt sind nach Rom zur diesjährigen Ministrantenwallfahrt gekommen – ein tolles Erlebnis der Gemeinschaft von jungen Menschen, die den Altardienst versehen, den Gottesdienst bereichern und so auch die Gemeinde der Gläubigen repräsentieren. Die Wallfahrt steht unter dem Motto: „Suchet den Frieden und jagt ihm nach.“

Luis Friedrich und seine Mutter Melanie aus Gernach repräsentieren die Ministranten der Pfarrei Unterspiesheim-Oberspiesheim und Gernach bei dieser Wallfahrt. Begeistert sind beide, weil das Papamobil ziemlich nahe an ihnen vorbeifährt, wie die Bilder zeigen, die sie nach Hause schickten und schicken.

Besonders freut es sie, dass es ihnen gelang, ein Bild mit dem neuen Würzburger Bischof Franz Jung zu machen.

Man darf gespannt sein, was sie nach ihrer Rückkehr zu berichten wissen.

Zu den News