Heiligenberg zog die Wanderfreunde an

23.05.2018

Mainpost 23.05.2018

ZEILITZHEIM

Heiligenberg zog die Wanderfreunde an

Zum „Fränkischen Weinwandertag“ luden der Weinbauverein sowie die Feuerwehr Zeilitzheim wieder am Pfingstsonntag ein. Bei strahlendem Sonnenschein fanden viele Genusswanderer den Weg nach Zeilitzheim.

Die gut ausgeschilderte Wanderroute führte vom Festplatz am Gänsewasen zum Tal der Volkach. Von hier aus wanderten die Besucher zum Zeilitzheimer Heiligenberg. Wer Glück hatte, begegnete an einer der beiden Weinstationen Weinprinzessin Jasmin Erhard mit ihren drei Amtskolleginnen aus Lindach, Wipfeld und Sulzfeld und konnte persönlich mit ihnen anstoßen.

Zurück im Ort, wartete am Gänsewasen ein kleines Weinfest im Grünen auf die Wanderer, wird mitgeteilt. Dort begrüßte Georg Krauß, Vorsitzender des Weinbauvereins, zusammen mit der Weinprinzessin die Gäste.

Neben der Natur kam auch die Kultur nicht zu kurz: Hilmar Spiegel vom Historischen Arbeitskreis hatte wieder ein Quiz mit Fragen rund um die Zeilitzheimer Ortsgeschichte entworfen. Nachdem die Temperaturen gegen Abend noch sehr angenehm waren, schloss sich ein fränkischer Weinabend in gemütlicher Atmosphäre am Gänsewasen an.

Zu den News