Herlheims Kegel nicht zu bremsen

09.05.2006

Mainpost 9.5.2006

 

Herlheims Kegel nicht zu bremsen

 

Herlheim (BAP) Nachdem die dritte Mannschaft des Sportkegelklubs (SKK) Gemütlichkeit Herlheim im vergangenen Jahr von der Vereinsklasse Schweinfurt in die Kreisklasse B Ost aufstieg wurde sie nun erneut mit Bravour Meister. Ab der kommenden Saison werden die Mannen um Kapitän Johannes Ludwig in der Kreisklasse A Ost spielen. Nur zwei Niederlagen mussten die Kegler hinnehmen. Mit 32:4 Punkten und einem Mannschaftsschnitt von 2438 Holz freut sich die Mannschaft mit Sportwart Rainer Braun und Vorsitzendem Erwin Wiesmann auf den Aufstieg. Da in der Kreisklasse gegenüber dem Vorjahr mit sechs statt vier Keglern gespielt wird, wurde die Mannschaft durch Norbert Günther und Ralf Brünn verstärkt. Im Schnitt steigerten sich die Kegler um 30 Holz.

Zu den News