Im Schweinfurter Weg dürfen alle fahren

02.06.2006

Mainpost 2.6.2006

 

Im Schweinfurter Weg dürfen alle fahren

 

Kolitzheim (BP) An der Kreuzung "Am Graben"/"Schweinfurter Weg" in Gernach, an der Rechts-vor-Links-Regelung gelte, käme es trotz der Entfernung eines Strauches immer wieder zu gefährlichen Situationen. Er beantrage nun, wie schon in Erwägung gezogen, hier den Gehweg um die Kurve herumzuziehen, so ein örtlicher Gemeinderat. Damit könnte die Kreuzung übersichtlicher gemacht werden. Da es sich nur um zirka zehn Meter handle, könne man den Bauhof mit der Maßnahme beauftragen, meinte Bürgermeister Horst Herbert.

Ein weiteres Problem gebe es im Schweinfurter Weg, berichtete der Gemeinderat. Ein Anwohner glaube, hier dürften keine großen Fahrzeuge durchfahren und beschwere sich häufig bei der Gemeinde oder bei Unternehmen. Der Schweinfurter Weg sei eine öffentliche Straße, betonte auch Bürgermeister Horst Herbert. Hier könnten Busse, Lastkraftwagen und auch Traktoren durchfahren. Auch die Gemeinderäte stimmten ausdrücklich zu, dass diese Straße nicht für spezielle Fahrzeuge gesperrt sei. Der Beschwerde führende Anlieger wird schriftlich von diesem Beschluss in Kenntnis gesetzt.

Die Grünanlage "Im Graben" sei in sehr schlechtem und unschönem Zustand, berichtete der Gernacher Gemeinderat weiter. Zwischen den Büschen wachse nur Unkraut. Um ein gefälligeres Bild zu erhalten, bat er darum, hier Rasen anzulegen. Die Anlieger seien auch bereit, diesen zu mähen.

Zusammen mit Rainer Ullrich von der Gemeindeverwaltung habe sie den digitalen Dorfspaziergang von Stammheim in den Computer eingegeben, informierte Gemeinderätin Monika Ziegler. Sie bat darum, diesen kurz anzuschauen, da er als Leitfaden auch für die anderen Ortsteile dienen solle. Da er sich bis jetzt noch nicht mit dem Thema beschäftigen konnte und die Informationen nur auf Papier habe, zeigte sich Bürgermeister Horst Herbert nicht sehr begeistert, die Angelegenheit zu behandeln. Nach einiger Diskussion wurde das Thema bis zur nächsten Gemeinderatssitzung vertagt.

Zu den News