In der Verantwortung für die Kirchengemeinde

11.12.2018

Mainpost 11.12.2018

 

Zeilitzheim

In der Verantwortung für die Kirchengemeinde

In einem feierlichen Gottesdienst wurden die neu gewählten Kirchenvorstandsmitglieder für die evangelische Kirchengemeinde in Zeilitzheim offiziell von Pfarrerin Victoria Fleck in ihr Amt eingeführt.

Bei der Kirchenvorstandswahl am 21. Oktober waren die Gemeindemitglieder aufgerufen fünf Verantwortungsträger für die Wahlperiode von sechs Jahren zu wählen. Mit Michaela Strey und Peter Dietrich sprachen die Wähler zwei äußerst engagierten und erfahrenen Kirchenvorständen aus Zeilitzheim erneut das Vertrauen aus. Für beide ist es nach inzwischen 18 Jahren Kirchenvorstehertätigkeit nun die vierte Amtsperiode. Neu dabei sind Sabine Röll (Hirschfeld), Kerstin Drechsel und Jessica Schaar (beide Zeilitzheim). Angelika Wagenhäuser (Stammheim) wurde vom neuen Gremium als zusätzliches stimmberechtigtes Mitglied berufen. Dem erweiterten Kirchenvorstand gehören Anja Lösch und Susanne Bettinger (beide Zeilitzheim) sowie Annette Wagner (Gaibach) an.

Ehrenamtlich beraten und entscheiden die gewählten Gemeindemitglieder künftig gemeinsam mit der Pfarrerin auf Augenhöhe. Es geht um die Leitung der Kirchengemeinde - ein weites Feld, was zum Beispiel die Themenkomplexe Gebäude und Finanzen, Mitverantwortung beim Gottesdienst und dem Angebot der Gemeinde, Personal und die geistliche Gesamtverantwortung beinhaltet.

Victoria Fleck dankte den Gewählten für ihre Bereitschaft gemäß dem Evangelium in der Kirchengemeinde Verantwortung zu übernehmen und spendete ihnen den Segen. Sie freue sich auf die gemeinsame Arbeit in den nächsten sechs Jahren, betonte die Pfarrerin.

 

Zu den News