Kein Publikum für rechts

26.05.2015

Mainpost, 26.05.2015

 

KOLITZHEIM
Kein Publikum für rechts

Stammheim: Protest durch Ignorieren

Auf das alles überlagernde Thema, den Landesparteitag und die Eröffnung der Landeszentrale der Partei „Die Rechten“ in Stammheim am Pfingstsonntag ist auch Bürgermeister Horst Herbert in der jüngsten Gemeinderatssitzung eingegangen.

Er informierte über die Bürgerversammlung am Montagabend: Zusammen mit dem runden Tisch „Stammheim ist bunt“ habe man sich über das Vorgehen abgestimmt. Wie berichtet, werde es um 16 Uhr am Dorfweiher eine ökumenische Andacht geben, zu der zahlreiche Besucher erwartet werden.

Während des von 20 bis 22 Uhr geplanten Demonstrationszugs der Rechten durch Stammheim sollte es keine Gegenveranstaltung geben: „Wir wollen den Rechten kein Publikum bieten, ihnen die kalte Schulter zeigen.“ Dann müssten sie durch leere Straßen laufen und bekämen keine Aufmerksamkeit. „Wir feiern friedlich auf dem Sportplatz und lassen die ihre Wege gehen“, so Bürgermeister Herberts Parole.

Brigitte Pfister

Zu den News