Königssohn und Hirtenjunge werden Freunde

05.06.2015

Mainpost, 05.06.2015

 

ZEILITZHEIM
Königssohn und Hirtenjunge werden Freunde

Schon zum 23. Mal fand in Zeilitzheim eine ökumenische Kinderbibelwoche statt

 „Freunde fürs Leben“, lautete das Leitmotto bei der diesjährigen Kinderbibelwoche in Zeilitzheim. An insgesamt vier Nachmittagen haben die Kinder zusammen gebastelt, gebetet, gegessen, gespielt und Erlebnisse gesammelt. Die ökumenische Veranstaltung war schon die 23. ihrer Art in Zeilitzheim.

Die rund 40 Teilnehmer im Alter von fünf bis zwölf Jahren lernten Prinzessin Filea kennen, die von einem fernen Planeten den Weg zur Erde fand, um Kontakt mit den Kindern der ökumenischen Kinderbibelwoche in Zeilitzheim aufzunehmen.

Hier beobachtet sie, dass Menschen miteinander reden und durch Mimik und Gestik ihre Gefühle zeigen, zueinander halten und miteinander unterwegs sind, was ihr merkwürdig und fremd erschien. Aus diesem Grund führten die Verantwortlichen der Bibelwoche ihr und den Kindern die Freundschaftsgeschichte von den biblischen Figuren Jonathan und David in einem Bibeltheater vor.

Dabei passierte etwas Undenkbares: Jonathan, der Sohn von König Saul, und David, ein Hirtenjunge, wurden im Laufe der Geschichte zu besten Freunden. Die Handlung wurde anschließend in Kleingruppen besprochen und von den Kindern nacherzählt. Außerdem durften alle ihre eigenen Meinungen und Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Thema anfügen.

Die ehrenamtlichen Betreuer, darunter auch einige Jugendliche, bereiteten gemeinsame Spiele und Bastelaktionen vor, welche den Nachmittag stets abrundeten. So bastelten die Kinder, passend zum Thema der Bibelwoche Freundschaftsbändchen und marmorierte bunte Dosen. Zur Stärkung wartete am Nachmittag ein kleiner Imbiss auf alle.

Am Ende jedes Tages trafen sich die Gruppen wieder in der Kirche, um den Tag mit dem Vaterunser und einem Abschlusslied zu beschließen.

Am letzten Tag der Kinderbibelwoche feierten die Teilnehmer mit ihren Betreuern ein sommerliches Freundschaftsfest im Pfarrgarten mit leckeren Köstlichkeiten und jeder Menge Spiel und Spaß.

Abschluss der Kinderbibelwoche ist ein Gottesdienst im Rahmen des ökumenischen Gemeindefests am Sonntag, 7. Juni, in Zeilitzheim. Hier wird sich noch einmal alles um die Freundschaft und die Geschichte von Jonathan und David drehen.

Laura Dorsch

Zu den News