Kunsttage in Lindach

09.11.2015

Mainpost, 09.11.2015

 

LINDACH

Kunsttage in Lindach

Kunstwerke, Gemälde, Schmuck und Skulpturen aller Art bestaunten die zahlreichen Besucher der Kunsttage am vergangenen Wochenende im Lindacher Atelier. Mittlerweile ist es Tradition, dass die zwei Lindacher Künstler Isolde Folger und Franz Kochseder jedes Jahr ihre neuen Werke dort zur Schau stellen.

Bei der Eröffnung der Ausstellung informierten die beiden Gastgeber jeweils über sich selbst und ihre verschiedenen Werke. „Das derzeit kalte, dunkle Wetter führt uns noch näher zur farbenfrohen Kunst“, so Franz Kochseder am Samstag.

Seine Werke sind gekennzeichnet durch Feinheit und Balance, die er besonders per Geometrie zum Ausdruck bringt, während man Folgers Werke als expressiv bezeichnet. Neben zahlreichen Bildern entwirft und fertigt sie Schmuck und Wolltücher. Genau durch die Kontraste der beiden leben und wirken die Ausstellungen im Lindacher Atelier so ganz besonders.

In gemütlicher Atmosphäre verbrachten die Gäste einen angenehmen Abend. Außerdem hatten sie die Möglichkeit sich auch mit den Künstlern zu unterhalten und ihnen Kunst-Fragen zu stellen.

Zu den News