Lebendiger Gernacher Fasching

18.02.2015

Mainpost, 18.02.2015

 

GERNACH
Lebendiger Gernacher Fasching

Kinder- und Seniorenfasching – Kesselfleisch

Nicht nur, dass Pfarrer Thomas Amrehn eine knackige Faschingspredigt hielt: auch sonst ist was los im Gernacher Fasching: am Sonntagnachmittag waren die Kinder mit ihren Eltern und Großeltern ins TSV-Sportheim Gernach eingeladen.

In Zusammenarbeit mit dem TSV, hatten die älteren Jugendlichen von KOMM-IN Spiele für die Jüngeren vorbereitet: Wettbewerbe im Wäscheaufhängen, Eierlauf, Reise nach Jerusalem standen auf dem Programm. Disc-Jockeys waren Sebastian Lukas, Fabian Heck und Alena Dresch.

Das bunte Treiben fand auch bei den Älteren guten Anklang. Am Montagnachmittag hatte der Seniorenkreis zum lustigen Fasching eingeladen.

Begleitet von den Gitarrenklängen von Hermann Laarz kam es zu mancher Schunkelrunde, die KOMM-IN-Kinder führten ihren Piratentanz vor, und noch manch andere lustige Aufführung trug zur Kurzweil bei.

Am Dienstag lud der TSV Gernach zum Kesselfleischessen ein; heute Abend – schon am Aschermittwoch erinnert das Fischessen im TSV-Sportheim daran: jetzt hat die Fastenzeit begonnen.

Wer will, kann beim Gottesdienst das Aschenkreuz empfangen.

Zu den News