Matthias Hübner ist neuer Schützenkönig

27.01.2015

Mainpost 27.01.2015

 

STAMMHEIM
Matthias Hübner ist neuer Schützenkönig

Julian Klüpfel erkämpft sich die Kette bei der Jugend – Große Beteiligung beim Preisschießen

Mit Böllerschüssen und einem großen Festzug wurden in Stammheim am Wochenende die beiden neuen Schützenkönige zur Proklamation ins Musikerheim geleitet. Sie waren in den vergangenen zwei Wochen beim alljährlichen Preis- und Königsschießen ermittelt worden.

Matthias Hübner traf bei den Erwachsenen am besten und ist neuer Schützenkönig des Schützenvereins Stammheim. Ihm stehen als erster Ritter Michael Wirsching und als zweiter Ritter Peter Hahner zur Seite. Den Titel des Jugendschützenkönigs konnte sich Julian Klüpfel erkämpfen. Erster Ritter wurde Freya Hahner.

Erster Höhepunkt des Jahres

Bürgermeister Horst Herbert sagte, dass der Schützenball in Stammheim der erste Höhepunkt des Jahres sei. Er dankte Bruno Wieland, der 40 Jahre als Schützenmeister den Verein führte. Die Ehrenscheiben und Pokale wurden vom jetzigen Schützenmeister Josef Schmitt und von Bürgermeister Horst Herbert übergeben.

Beim Preisschießen nahmen 81 Schützen des Vereins teil. Beim Pokalschießen für Mannschaften traten 15 Teams an. Nach der Preisverteilung folgte der Schützenball, den die Gruppe Mundox musikalisch umrahmte.

Einen Auszug der Ergebnisse der Schießwettkämpfe beim Schützenverein Stammheim um Meistertitel, Pokale und Scheiben finden sie im Artikel rechts.

Die Ergebnisse (Auszug)

Vereinsmeister: 1. Wolfgang Neubauer (386 Ringe), 2. Rainer Hübner (367), 3. Benedikt Schuhmann (364).

Jugend-Vereinsmeister: 1. Manuel Rettner (283 Ringe), 2. Manuel Klüpfel (249), 3. Maximilian Ebert (229).

Damenscheibe: Irene Schmitt (25,2 Teiler).
Ehrenscheibe: Sebastian Moller (8,8 Teiler).
Jugend-Ehrenscheibe: Freya Hahner (27,2 Teiler).
Wanderpokal: Benedikt Schuhmann (29,5 Teiler).
Seniorenscheibe: Sebastian Moller (22,5 Teiler).
Bürgerscheibe: Roland Singer ( 37,5 Teiler).
Jugend-Bürgerscheibe: Julian Seißinger (53,8 Teiler).
Jugend-Pokalschießen:
1. Julian Klüpfel (35,1 Teiler), 2. David Singer (70,2), 3. Nico Seißinger (103,2).
Mini-Pokalschießen:
1. Bastian Schwager (16,6 Teiler), 2. Luca Dietrich (22,7), 3. Jannik Moller (48,6).
Mannschaftspokalschießen:
1. Feuerwehr 2 (355 Ringe), 2. Feuerwehr 1 und Feuerwehr-Jugend 1 (je 354).
Jugend-Preisschießen:
1. Manuel Rettner (22,3 Teiler), 2. Amelie Dietrich (38,7), 3. Julian Klüpfel (50,7).
Preisschießen:
1. Wolfgang Neubauer (10,4 Teiler), 2. Julia Beuerlein (17,1), 3. Peter Moller (18,0).
 

Zu den News