Minnelieder erklingen im Barockschloss

04.12.2019

Mainpost 04.12.2019

Zeilitzheim

Minnelieder erklingen im Barockschloss

"Minne, Macht, Gewalt", so heißt das Konzert mit Minneliedern aus der Zeit vom 12. bis zum 15. Jahrhundert (von Hartmann von Aue bis Oswald von Wolkenstein), das am Freitag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr im Schloss Zeilitzheim aufgeführt wird, heißt es in einer Pressemitteilung. "Vierhundert Jahre Minnelyrik präsentiert das Immergleiche in ganz unterschiedlichem Gewand": Silvan und Eva Wagner bieten dieses vielseitige Thema mit Gesang und Texten und mittelalterlichen Zupfinstrumenten.

Das Konzert ist ein Gesprächskonzert, das heißt: Silvan Wagner führt auch bildlich mit Erläuterungen zu Text, Musik und mittelalterlicher Kultur durch das Programm. Neben dem Gesang erklingen mitunter Quinterne, Zister, Schoßharfe, Schoßorgel, Gemshorn, Mandoline und Schlaginstrumente in wechselnder Besetzung, das Hauptinstrument ist die mittelalterliche Quinterne. Die vorherige Platzreservierung ist im Schloss Zeilitzheim möglich. Karten können jedoch auch an der Abendkasse erworben werden. Kontakt: Tel.: (09381) 9389, E-Mail: info@barockschloss.de

 

Zu den News