Mit den Beinen träumen

25.10.2006

Mainpost 25.10.2006

 

Mit den Beinen träumen

 

UNTERSPIESHEIM Über 300 Akteure standen im Rampenlicht beim 5. Tanzsportabend der DJK Unterspiesheim. 26 Tanzgruppen zeigten den Besuchern in der seit Wochen ausverkauften Sporthalle abwechslungsreiche und akrobatische Darbietungen. Durch das vierstündige Programm führten Anna Ostheimer und Rebecca Dusel. Als Ehrengast stellte Abteilungsleiterin Tina Rottmann das Maskottchen "Danny Dancer" des Deutschen Verbandes für Garde- und Showtanzsport vor.

 

Die Gala stand unter dem Motto "Tanzen ist träumen mit den Beinen". Dies setzten die Tanzgruppen in hervorragender Weise um.

Die Besucher honorierten mit viel Applaus die Verschiedenartigkeit der Tanzstile. Showtanz Charakter, Freestyle, Modern, HipHop, Flamenco, klassisches Ballett, Formationstanz, Gardetanz sowie Vorführungen im Duo und im Solo-Tanz bildeten die Voraussetzungen dafür.

Den Spaß sah man trotz den Anstrengungen in vielen Gesichtern der Tänzerinnen und Tänzer unabhängig vom Alter.

Die Serengeti lebte

Neben den vielen fantastischen Tänzen erwies sich die Showtanzgruppe von der KO-KA-GE Wiesentheid als Höhepunkt. 40 Aktive zeigten ihren Tanz "die Serengeti lebt" mit Themen aus dem Musical König der Löwen mit außergewöhnlich, farbenfrohen Kostümen, die in hervorragender Weise zum tänzerischen Können harmonierten.

Der Vorsitzende der DJK Unterspiesheim, Leo Stöckinger, nahm die Gelegenheit wahr und bedankte sich bei den über hundert Helfern für die grandiose Gestaltung des Abends. Uschi Stahl erhielt von ihm ein Blumenpräsent für ihre Tätigkeit als Trainerin, die sie nach zehn Jahren beendet. Er bedankte sich bei ihr im Namen der Kinderturngruppe und der Tanzsportgruppe "Sternschnuppen".

Die Mitwirkenden

Beim fünften Tanzsportabend wirkten aus Unterspiesheim folgende Gruppen mit: Die Sternschnuppen mit ihrem Schautanz Freestyle (trainiert von Uschi Stahl und Birgit Nowak), Glitter Stars mit "Eine Reise durch Europa" (Anne Stahl, Sabine Brendler und Claudia Stöckinger), Sunset Dancer mit Schautanz Freestyle (Simone Werner und Ramona Treutlein), Gardeformation Blue Stars mit Gardetanz Polka (Sigrid Klemenz, Birgit Seufert-Joß), Starlights mit Schautanz Modern (Tina Rottmann und Marcel Ganzinger), Formation Baila Me mit Schautanz Freestyle (Tina Rottmann), das Männerballett Salatfreunde mit ihrem Schautanz "Fußball" (Tina Rottmann) und die Bacardi Girls mit Modern Dance.

Als Gäste waren mit dabei: die Schautanzgruppe Wiesentheid mit ihrem Programm "Die Serengeti lebt", die A- und B-Formation der Tanzschule Fiedler aus Schweinfurt mit "Cabaret" und "A chorus line", Helena Stafflinger und Jennifer Laudenbach aus Wiesentheid mit "Feuer und Eis", Ds Dance Club von der Tanz-Etage Schweinfurt mit "High School Musical" und "Dirty Touch", on Point von der Ballettschule Haßfurt mit HipHop, Pas de trois und Flamenco, Männerballett vom TCV Trappstadt mit "Musketiere", Magic Minis und Magic Elements vom TSC Wiesentheid mit Schautanz Modern und Freestyle, Rote Garde vom TCV Trappstadt mit Gardetanz, Melanie Frey vom JTSC Dettelbach mit Gardetanz Solo, Street Dancers vom TSV Wiesentheid mit "New Style" und Black Paws vom American Sports Club Würzburg mit Cheerleading.

Zu den News