„Mit Jesus vernetzt“

04.05.2017

Mainpost 04.05.2017

GERNACH

„Mit Jesus vernetzt“

„Mit Jesus vernetzt“, unter diesem Motto stand der Gottesdienst zur feierlichen Erstkommunion der fünf Kommunionkinder aus Gernach:

Lara Mariella Klüpfel, Hannes Back, Jonathan Barth, Elias Berchtold und Niklas Friedrich.

Die Gernacher Blaskapelle geleitete die Kinder mit Eltern und Paten vom Alten Rathaus in die St. Aegidius-Kirche.
Den Gottesdienst gestalteten Anita Niedermeyer an der Orgel und die Band „So Izzy“.
Pfarrer Thomas Amrehn nahm in der Predigt Bezug auf das Evangelium, in dem der auferstandene Jesus seine Jünger, die die ganze Nacht keinen Fisch gefangen hatten, ermutigt, das Netz auf der anderen Seite des Bootes auszuwerfen.
Sie fingen so viel, dass das Netz die Fische kaum fassen konnte. Petrus sei „Netzwerker“ gewesen, im modernen Sinn: Er habe Hilfe benötigt, und um Hilfe gebeten.

Auch wir bräuchten Gemeinschaft, müssten darauf achten, dass das Netz, der Zusammenhalt, gepflegt werde.
Beim Vater unser reichten sich alle die Hände, als Symbol für die Vernetzung mit Jesus und untereinander.

Zu den News