Mitglieder beim fusionierten CSU-Ortsverband geehrt

12.02.2019

Mainpost 12.02.2019

Kolitzheim

Mitglieder beim fusionierten CSU-Ortsverband geehrt

Der Vorsitzende des fusionierten CSU - Ortsverbands „Kolitzheim-Gernach-Lindach“, Rudolf Bender, lud die Mitglieder nach Lindach in das Gasthaus Schön zur Jahresversammlung ein. Auf der Tagesordnung standen Ehrungen verdienter Mitglieder, Neuwahlen des Vorstands sowie die Vorstellung des neuen Landratskandidaten der CSU, Lothar Zachmann aus Dingolshausen.  Ferner kamen auch Mitglieder des CSU-Ortsverbands Zeilitzheim als Gäste dazu. Sie lauschten dem Grundsatzreferat des Innen-Staatsekretärs Gerhard Eck aus Donnersdorf und dem Bericht der Landratsstellvertreterin Christine Bender aus Kolitzheim.

Lothar Zachmann betonte ebenso wie Staatsekretär Eck und Christine Bender, dass man zum amtierenden Landrat Florian Töpper von der SPD ein gutes Verhältnis pflege und dass man sich gegenseitig schätze. Doch könne es sich eine Volkspartei wie die CSU nicht leisten, bei der nächsten Kommunalwahl im Jahr 2020 keinen eigenen Landratskandidaten ins Rennen zu schicken. Deshalb wurde Lothar Zachmann nominiert. Somit muss er in der nächsten Zeit seine Schwerpunktthemen in der Landkreispolitik finden. Das dürfte dem langjährigen Bürgermeister von Dingolshausen nicht schwer fallen, zumal er auch in der CSU- Kreistagsfraktion eine führende Stellung bekleidet.

Saatsekretär Eck streifte alle Felder der Politik, von der Landwirtschaft, der Umwelt, der Wirtschaft, der Bildung, der Kommunal- bis hin zur Europapolitik. Kompetent, anschaulich und allgemein verständlich konnte er die oftmals komplizierten Sachverhalte darstellen und erklären. Bürgermeister Horst Herbert, CSU, erklärte seine Kandidatur für die nächste Wahlperiode als Bürgermeister der Gemeinde Kolitzheim und Christine Bender will wieder in den Kreistag Schweinfurt für die CSU.

Für verdiente CSU-Mitglieder gab es Ehrungen: Robert Feldner aus Kolitzheim, fast 60 Jahre Mitglied der CSU, war vor der Fusion der drei Ortsverbände langjähriger Vorsitzender des Ortsvereins Kolitzheim, jetzt wurde er zum Ehrenvorstand ernannt. Werner Reisbeck, ebenfalls langjähriger CSU- Ortsvorsitzender in Lindach bekam eine Urkunde für 45 Jahre Mitgliedschaft und Norbert Dusel aus Kolitzheim wurde für 35 Jahre geehrt.

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Rudi Bender, Kolitzheim, blieb Vorsitzender, Erwin Räth , Gernach und Wilfried Seger, Lindach, blieben die Stellvertreter. Zum Schatzmeister und zum Schriftführer wurden erneut Robert Feldner und Felix Eberlein gewählt. Als Kassenprüfer fungieren erneut Thoams Eberlein und Kurt Albert. Weitere Mitglieder des Vorstands sind Manfred Schön, Matthias Schöpf, Alban Weilhöfer. Delegierte in der Kreisversammlung sind erneut Rudi Bender, Christine Bender und Erwin Räth.

 

Zu den News