Müllsammler unterwegs

19.03.2007

Mainpost 19.3.2007

 

Müllsammler unterwegs

 

STAMMHEIM (VGS)

Es ist schon sehr erstaunlich, was sich innerhalb eines Jahres an Unrat in den Straßengräben und am Waldrand rund um Stammheim ansammelt. Deshalb machten sich mehr als 20 Helfer auf, die Stammheimer Fluren von Unrat zu befreien. Überwiegend Jugendliche waren an der Aktion der örtlichen Vereine beteiligt und mit viel Elan und Einsatz unterwegs. Gerade entlang der Straßen wird von den Autofahrern Müll achtlos aus dem Fenster geworfen und die Umwelt als große Müllhalde missbraucht. Die „Umweltsaubermänner“ hatten reichlich zu tun. Neben leeren Zigarettenschachteln wurden auch jede Menge Blechdosen eingesammelt. Die Aktion zeigte wieder, dass es immer mehr, vor allem junge Menschen, gibt, denen ihre Umwelt am Herzen liegt und die mit anpacken, um diese etwas lebenswerter zu gestalten. Unterstützt wurde die Aktion der Stammheimer Vereine von der Gemeinde Kolitzheim, die den fleißigen Helfern nicht nur die notwendigen Sammelutensilien, sondern nach Abschluss der Reinigungsaktion auch eine deftige Brotzeit zur Verfügung stellte.

Zu den News