Musik aus England im Barockschloss

13.06.2017

Mainpost 13.06.2017

Musik aus England im Barockschloss

Alle zwei Jahre lädt der Förderkreis Schloss Zeilitzheim zum Zeilitzheimer Sommer ein. Heuer fasst die Veranstaltungsreihe die Kultur Großbritanniens ins Auge.

Zum Auftakt des ereignisreichen Wochenendes im Barockschloss gastierte am ersten Abend das Ensembles „Concert Royal Köln“ unter dem Motto „Von Shakespeare bis Händel“. Hannah Medlam, Alexander Puliaev und Karla Schröter erzeugten im Jagdsaal des Zeilitzheimer Schlosses eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Sie spielten stimmungsvolle Lieder, Kantaten und Instrumentalwerke von in England tätigen Komponisten wie Henry Purcell und Georg Friedrich Händel. Die Sopranistin Hannah Medlam, eine vielseitige Musikerin, war extra für diesen Abend aus England angereist. Alexander Puliaev, der mit seiner Musik in der ganzen Welt unterwegs ist, spielte in Zeilitzheim eine barocke Truhenorgel.

Die Gründerin und Leiterin des Ensembles „Concert Royal Köln“, Karla Schröter, beherrscht das Spielen historischer Oboen und überzeugte die Zuhörer mit ihrer Barockoboe.

Im Anschluss an das Konzert stand für die Besucher „Soup and cheese“ bereit, Suppe und Käse als kleine Stärkung. Außerdem wurden Weine des Schlossweingutes „Wein von 3“ ausgeschenkt. Dem musikalischen Auftakt des Zeilitzheimer Sommers folgten an diesem Wochenende im Schloss zwei weitere Konzerte.

Zu den News