Open-Air-Konzert und Chorprojekt im Schloss Zeilitzheim

21.06.2016

Mainpost 21.06.2016

ZEILITZHEIM

Open-Air-Konzert und Chorprojekt im Schloss Zeilitzheim

Der romantische Innenhof des Zeilitzheimer Barockschlosses bot für den Musikverein Volkach zusammen mit der Think-Big-Band des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach die ideale Kulisse für ein gemeinsames, sehr stimmungsvolles Konzert unter freiem Himmel. Das Chorprojekt stand unter dem Titel „Latin Jazz“ (Leitung von Manfred Weidl) und war für den Musikverein gleichzeitig der Auftakt zu den Vorbereitungen zum 150-jährigen Vereinsjubiläum, das im Jahr 2017 gefeiert wird. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fanden sich zahlreiche Zuhörer ein, sodass der Schlosshof bis auf den letzten Platz besetzt war. Der Eintritt war frei, jedoch wurde um Spenden zugunsten des Musikvereins gebeten. Der Projektchor Latin-Jazz des Musikvereins bestand aus 70 Sängerinnen und Sängern und wurde von der Jazzcombo der Think-Big-Band unter der Leitung von Ulli Englert begleitet. Die Band spielte mit den drei Vokalsolisten Leonie Götz, Susanne Finkel und Lukas Ames auch eigene Stücke. Auf dem Programm standen einige bekannte Titel wie „Sway“ von Michael Bublé, „New York, New York“ von John Kander oder „Skyfall“ von Adele.

Zu den News