Patenschaft sportlich mit Leben erfüllt

08.08.2018

Mainpost, 08.08.2018

KOLITZHEIM

Patenschaft sportlich mit Leben erfüllt

Großer Beliebtheit erfreute sich in diesem Jahr die gemeinsame Radtour der Gemeinde Kolitzheim und ihrer Patenkompanie der Bundeswehr. Einige Männer und Frauen der 7. Kompanie des Logistikbataillons 467 aus der Mainschleifen-Kaserne in Volkach hatten im Vorfeld die circa 60 Kilometer lange Strecke ausgesucht und kümmerten sich um eine reibungslose Durchführung mit Verpflegung und Vielem mehr.

Abfahrt war bei herrlichstem Sommerwetter bereits am frühen Morgen an der Kaserne. Die Strecke verlief über Zeilitzheim und Herlheim nach Oberspiesheim. Dort wurde eine Frühstückspause eingelegt. Danach führte die Tour weiter nach Schwebheim zum Baggersee zur Mittagspause. Über Bergrheinfeld und Wipfeld strampelte die Gruppe nach Stammheim, wo erneut kurz gerastet wurde, ehe es wieder zurück nach Volkach ging. Dort schloss sich ein geselliges Beisammensein auf dem Sommerfest der Kaserne an.

Inzwischen ist die Radtour eine feste Institution, wenn es darum geht die Patenschaft mit Leben zu erfüllen und gleichzeitig sportlich aktiv zu sein, sagte Kolitzheims Bürgermeister Horst Herbert, der ebenfalls mit von der Partie war. Besonders viele Radler aus der Gemeinde konnte er diesmal begrüßen, insbesondere die E-Bike-Gruppe aus Stammheim war zahlreich vertreten.

 

Zu den News