Pfarreiengemeinschaft begeht Bitttage

23.04.2016

Mainpost 25.04.2016

UNTER-/ OBERSPIESHEIM/ GERNACH

Pfarreiengemeinschaft begeht Bitttage

 

Feier der Bitttage erinnert daran, dass gute Ernten keine Selbstverständlichkeit sind. Die Bitttage beginnen nach alter Tradition mit dem Fest des Evangelisten Markus, das am 25. April gefeiert wird. Sie finden ihren Höhepunkt an den Tagen vor Christi Himmelfahrt, mit den Prozessionen aus den Dörfern hinaus, um den Segen Gottes für die Felder zu erbitten.

Die Bittprozession in Grettstadt findet am Sonntag, 24 April, statt. Sie startet am Bildstock Meßmer um 10.15 Uhr. Nach der Kirche sind alle zum Weißwurstessen ins Pfarrhaus eingeladen. Die Prozessionen der Pfarreien Unterspiesheim, Oberspiesheim und Gernach treffen sich am Mittwoch, 4. Mai, um 19 Uhr am Gernacher See. Start ist in Unterspiesheim und Oberspiesheim um 18.15 Uhr. Danach besteht Gelegenheit zur Begegnung. Den Wallweck bitte mitbringen, Getränke werden am See verkauft. Wenn es regnet, beginnt der gemeinsame Gottesdienst um 19 Uhr in der Gernacher Kirche.

Zu den News