Problem bei der Alarmierung

03.06.2016

Mainpost, 03.06.2016

 

KOLITZHEIM

Problem bei der Alarmierung

 

Als Vorsitzender des Feuerwehrvereins Gernach bedankte sich Reinhard Heck in der Gemeinderatssitzung für die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren beim Hausbrand in Gernach. Es habe sich gezeigt, dass die Wehren gut ausgerüstet und ausgebildet sind, so Heck. Allerdings habe es bei der Alarmierung Probleme gegeben.

Noch nicht auf digital umgestellt

Dieses gute Miteinander bestätigte auch Bürgermeister Horst Herbert. Bei den schwierigen Löscharbeiten seien zeitweise 120 Mann vor Ort gewesen. Die Probleme bei der Alarmierung lag daran, dass diese noch nicht komplett auf das digitale System umgestellt ist.

Auch einem Bauantrag in Oberspiesheim stimmte der Gemeinderat einstimmig zu. Am südlichen Ortsende soll östlich der Spiesheimer Straße im hinteren Bereich eines Grundstückes ein Einfamilienwohnhaus mit Doppelgarage erbaut werden. Geplant ist ein klassisches Wohnhaus mit steilem Dach. Die Garage erhält ein Flachdach.

Zu den News