Punkt 11-Gottesdienst feierte groß Geburtstag

05.06.2019

Mainpost 05.06.2019

Zeilitzheim

Punkt 11-Gottesdienst feierte groß Geburtstag

Seit zehn Jahren gibt es regelmäßig moderne Punkt 11-Gottesdienste in den beiden Kirchengemeinden Zeilitzheim und Krautheim. Der Name ist sozusagen Programm. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr und enthält alle wesentlichen Bestandteile jedoch im frischen Gewand. Im Anschluss wird ein gemeinsames Mittagessen angeboten und gerne angenommen. Von der Vorbereitung über die modernen Lieder der Band bis hin zu den Anspielen und den kulinarischen Beiträgen zum Büffet sind viele Gemeindemitglieder beteiligt und stecken viel Liebe in diese Arbeit.
Diese Liebe war auch Thema des Grußwortes des Pfarrerehepaares Claudia und Ulrich Jobst, das sie zum Jubiläum geschickt hatten. Sie hatten den Gottesdienst mit ins Leben gerufen aber bei der Geburtstagsfeier konnten sie leider nicht anwesend sein.
Das Team freute sich besonders, dass nun Pfarrerin Victoria Fleck ebenso viel Liebe, Engagement und Ideen in diesen Gottesdienst einbringt. Bei ihren kurzweiligen und spannenden Predigten ist es in den sehr lebhaften Gottesdiensten oft mucksmäuschenstill. In ihrer Geburtstagspredigt griff sie das Thema der unbegreiflichen Dimension der Liebe Gottes auf.
Zuvor hatten drei Clowns vergeblich versucht die Dimensionen von Möbelstücken und Räumen zu begreifen. Mit Zollstock und haarsträubenden Messmethoden und der unfreiwilligen Mithilfe der Gottesdienstbesucher verbreiteten sie Heiterkeit und sorgten mit einem Luftballonspiel für Bewegung und Interaktion. Zur Feier des Tages gab es Sekt, Geburtstagstorte und ein Seifenblasenspalier. Der nächste Punkt 11 Gottesdienst findet am 7. Juli in Krautheim statt.

 

Zu den News