Radmuttern an Auto gelöst

11.06.2016

Mainpost 11.06.2016

ZEILITZHEIM

 

Radmuttern an Auto gelöst

 

An einem in der Graf-Schönborn-Straße in Zeilitzheim geparkten Opel wurden in der vergangenen Woche zunächst in der Nacht auf Mittwoch und dann nochmals in der Nacht auf Donnerstag jeweils von einem Vorderrad vier der fünf Radmuttern gelöst.

Der Fahrer stellte diesen hochgradig gefährlichen Unfug und Eingriff zum Glück fest, bevor er die Fahrt antrat, teilt die Polizei weiter mit. Nur so konnte ein Unfall mit möglicherweise schlimmen Folgen verhindert werden.

Zeugen, die den Täter bei seinem Tun beobachtet haben oder sonstige Hinweise zu der Tat machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise an die Polizeiinspektion in Gerolzhofen unter Tel. (0 93 82) 94 00.

Zu den News