Radwallfahrt der KAB

03.05.2016

Mainpost 03.05.2016

GERNACH

Radwallfahrt der KAB

Formularende

Schon zum 18. Mal lädt die KAB Gernach zur Fahrradwallfahrt nach Vierzehnheiligen ein.

Die Wallfahrer werden am Samstag, 7. Mai, um 7 Uhr in der St. Aegidius-Kirche in Gernach ausgesandt. Mitfahren kann jeder „zwischen 10 und 77 Jahren“, so die Veranstalter. Wichtig ist den Organisatoren, dass man sich bewusst ist, dass diese Fahrt als Wallfahrt gedacht ist, man also den religiösen Charakter der Fahrt im Blick hat.

Nach Vierzehnheiligen

Es wird ein Kostenbeitrag von fünf Euro für Personen mit eigenem Einkommen erwartet. Die Kosten für die Übernachtung mit Frühstück im Pilgerheim werden am Samstag am Mittagstisch in Kemmern fällig.

Bei starker Frequentierung des Diözesanheims durch Wallfahrer, ist die Übernachtung in 5-Bettzimmern (Mansarde) nicht ausgeschlossen. Die Wallfahrer werden am Sonntag, 8. Mai, gegen 17 Uhr zurückerwartet. Mit einer kurzen Dankesandacht endet die Wallfahrt.

Anmeldung bei Thomas Treutlein: thomas.treutlein@web.de. Informationen über den Verlauf der Wallfahrt sind auf der Homepage der KAB Gernach www.kab-gernach.de abrufbar. Dort ist auch ein Formular vorhanden, mit dem man sich online anmelden kann.

Zu den News